Logo der schrei
Workshops by René Schrei · Freier Foto-Designer AGD

Schulungen und Workshops

Dozent René Schrei

Seit über 20 Jahren gebe ich Kurse und Workshops über Fotografie, Labortechnik, Fotografie mit der Fachkamera, SW-Fotografie mit dem Zonensystem, digitale Fotografie, digitale Bildbearbeitung, fine-art Print und Entwicklung von Datenbanken.

Gegenwärtig vermittle ich mein Wissen in speziellen Schulungen bei Kunden und ich nehme mir pro Semester am Abend einen Monat Zeit für allgemein zugängliche Kurse, meist in Volkshochschulen.
Die Kurse sind keine "Wohlfühl-Mitmachworkshops" wie sie oft auch in Volkshochschulen angeboten werden, sondern ich versuche Ihnen in diesen Abenden in kompakter Form möglichst viel Fach- und Hintergrundwissen zu vermitteln.

Die Volkshochschulen als Partner bevorzuge ich, weil ich Ihnen so unabhängig von einem verkaufsorientierten Sponsor mein Wissen vermitteln kann. Fotografieren lernen Sie beim Fotografieren, nicht beim Kaufen.

Grundlagenkurs digitale Fotografie

Die Fotografie hat sich durch die digitale Technologie grundlegend gewandelt. Die Kameras werden komplexer und sind mit zahlreichen Zusatzfunktionen ausgerüstet.

Spätestens beim Lesen der sehr umfangreichen Bedienungsanleitung unserer digitalen Kameras wird deutlich, dass ein Laie den Großteil dieser komplexen Technik gar nicht verstehen kann. Die verwendeten Fachbegriffe sind fremd, die detaillierten, technischen Beschreibungen sind nicht nachvollziehbar.

Also stellt man sehr oft auf (intelligente!) Automatik und hofft, dass die Kamera alles richtig macht. Wer selbst Einfluss auf das Bildergebnis nehmen will, braucht grundlegende Kenntnisse über die digitale Fotografie, die Kamera und ihre Möglichkeiten.

Der Grundlagenkurs schafft die Basis, um die Funktionen digitaler  fotografischer Technik zu verstehen und zielgerichtet anzuwenden.
Dies gilt für digitale Kompaktkameras gleichermaßen wie für digitale Spiegelreflexkameras oder spiegellose Systemkameras.

Es wird auch aufgezeigt, wie digitale Kamera, Computer, RAW-Bearbeitung, Bildbearbeitung, Archivierung und zwischenzeitlich auch die "Cloud" zusammenwirken.

„Ihre Kamera fotografiert im RAW-Modus mit 14 bit Datentiefe“ Wenn Sie erklären können, was diese einfache Aussage für Auswirkungen auf die Bildqualität, die Einstellungen Ihrer Kamera und den Umgang mit den Bilddaten hat, dann können Sie den Kurs überspringen.
Ansonsten empfehle ich auch den Grundlagenkurs zu belegen, denn der nachfolgende Kurs: "Gestaltung mit der digitalen Kamera" baut auf dem Wissen dieses Kurses auf.

Die Bedienung Ihrer eigenen Kamera wird an diesem Abend nicht thematisiert.

 

 

IT8 vorlage

Im Kurs werden wir auch das Kalibrieren von Bildschirmen ansprechen. Eine sogenannte IT8-Vorlage zur einfachen, visuellen Prüfung ihres Monitors können Sie hier herunter laden.

 

Bitte melden Sie sich für diese Kurse direkt bei der jeweiligen Volkshochschule an.

Der nächste Kurs findet bei der VHS Mindelheim statt am:

Kursort: Berufsschule, Mindelheim, Westernacher Str. 5

1 Abend; Dienstag, 07.11.2017, 18:00 - 21:00 Uhr

 

Der nächste Kurs findet bei der VHS Neu-Ulm statt am:

Kursort: Anton-Miller-Mittelschule, Hoffeldweg 4, 89278 Nersingen, Straß

1 Abend; Mittwoch, 8.11.2017, 18:00 - 21:00 Uhr

 

Der nächste Kurs findet bei der VHS Illertissen statt am:


1 Abend; Montag, 06.11.2017, 18:00 - 21:00 Uhr


Gestaltung mit der digitalen Systemkamera

Auswahl Folien für Kurs

Viele Fotografinnen und Fotografen haben eine hochwertige digitale Spiegelreflexkamera und machen auch gute Urlaubs- und Familienfotos. Doch sobald es um stimmungsvolle Portraits, hochwertige Architekturfotografien, bewegte Motive, ansprechende Makrofotografien oder hochwertige Sachfotografien geht, ist man mit den automatisch belichteten Fotografien unzufrieden. Die meisten der umfangreichen Funktionen der Kamera bleiben unverständlich und ungenutzt.

Im Kurs werden Kenntnisse vermittelt, die für die bewusste und zielgerichtete Gestaltung von Fotografien mit der digitalen Systemkamera notwendig sind.

Nicht das automatische Programm, sondern der Fotograf soll seinen persönlichen Vorstellungen entsprechende Fotografien kreieren.

Am ersten Abend liegt der Schwerpunkt auf der Fotografie mit Zeit und Blende. Hier bekommen Sie auch die Erläuterungen wann die P - A – S – M Einstellungen vorteilhaft angewendet werden. Wann braucht man Bildstabilisatoren, wie verwendet man Programmeinstellungen?

Portrait Brennweiten

Der zweite Abend beschäftigt sich vor allem mit Wechselobjektiven und der fotografischen Gestaltung mit verschiedenen Brennweiten. Wir schauen ganz praktisch, von welchen Faktoren die Schärfentiefe abhängig ist. Filmen mit der Kamera wird auch ein Thema sein.

Am dritten Abend stehen das Licht und die Beleuchtung im Fokus. Die Grenzen der eingebauten Blitzgeräte werden mit Beispielen aufgezeigt. Die Lichtführung mit Studioblitzgeräten wird erläutert und eine hochwertige Sachfotografie wird in einem Lichtwürfel fotografiert.

Während des Kurses werden Sie mit Ihrer Kamera immer wieder Bildbeispiele fotografieren. Bringen Sie daher zum Kurs Ihre Kamera (möglichst spiegellose Systemkamera oder Spiegelreflexkamera, Kompaktkamera geht auch) und wenn vorhanden, Wechselobjektive mit.

 

 

 

 

 

 

Digifoto Objektive

 

 

 

 

 

Digifoto Objektive

 

 

 

 

Bitte melden Sie sich für diese Kurse direkt bei der jeweiligen Volkshochschule an.

Der nächste Kurs findet bei der VHS Mindelheim statt am:

Kursort: Berufsschule, Mindelheim, Westernacher Str. 5

1. Abend; Dienstag, 14.03.2017, 18:00 - 21:00 Uhr
2. Abend; Dienstag, 21.03.2017, 18:00 - 21:00 Uhr
3. Abend; Dienstag, 28.03.2017, 18:00 - 21:00 Uhr

 

Der nächste Kurs findet bei der VHS Neu-Ulm statt am:

Kursort:Anton-Miller-Mittelschule, Hoffeldweg 4, 89278 Nersingen, Straß

1. Abend; Mittwoch, 15.03.2017, 18:00 - 21:00 Uhr
2. Abend; Mittwoch, 22.03.2017, 18:00 - 21:00 Uhr
3. Abend; Mittwoch, 29.03.2017, 18:00 - 21:00 Uhr


Nach der Aufnahme - Was können wir mit digitalen Fotodaten machen?

Kurs Nach der Aufnahme

Mit digitalen Kameras fotografieren wir sehr viel, doch nach der Aufnahme bleibt die Mehrzahl der Bilder unbearbeitet irgendwo auf der Festplatte liegen.


Was benötigt man, um digitale Bilder systematisch zu archivieren? Welche Daten werden mit der Kamera automatisch gespeichert, wie kann man spezifische Daten hinzufügen? Wie bearbeitet man Bilder, die im Raw-Format fotografiert wurden?


Digitale Fotografien für einen Webshop müssen ganz anders bearbeitet und gespeichert werden wie Fotos für Fotobücher, Kalender oder Poster.

Mit digitaler Bildbearbeitung lassen sich Fotos ohne großen Aufwand in vielerlei Hinsicht verbessern, verändern und anpassen.

An Beispielen wird aufgezeigt, wie mit dem Programm „Photoshop Elements“ digitale Fotos bearbeitet und gespeichert werden.

Besondere Hinweise gibt es auf Videotrainings und auch was zu beachten ist, wenn man Fotos im Internet speichert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Bitte melden Sie sich für diesen Kurs direkt bei der jeweiligen Volkshochschule an.

 

Der nächste Kurs findet bei der VHS Mindelheim statt am:

Kursort: Berufsschule, Mindelheim, Westernacher Str. 5

1 Abend; Dienstag, 04.04.2017, 18:00 - 21:00 Uhr

 

Der nächste Kurs findet bei der VHS Neu-Ulm statt am:

Kursort:Anton-Miller-Mittelschule, Hoffeldweg 4, 89278 Nersingen, Straß

1 Abend; Mittwoch, 05.04.2017, 18:00 - 21:00 Uhr


KURSE DIGITALE FOTOGRAFIE

Vorschau

Workshop: "Wege zur fotografischen Abstraktion“

Im Rahmen der Ausstellung in der VHS Friedrichshafen wird am Fr. 17. November - Sa.18. November ein Workshop durchgeführt.

In diesem Workshop geht es in einem ersten Schritt darum verschiedene klassische „Vorbilder“ zu analysieren, beispielsweise Fotografien von Alexander Rodtschenko.

Es geht auch um die Frage wie hat sich das Korsett aus "scharf - richtig belichtet - verwacklungsfrei - gerade ausgerichtet“ gebildet hat und warum das so dogmatisch praktiziert wird.

Und dann natürlich um die Frage, wie man aus diesem Korsett ausbrechen kann und eine eigenständige Bildsprache entwickelt.

Ein anspruchvoller Workshop für Fotografen, die gestalterisch neue Wege gehen wollen.

 

design rené schrei · Westerheimer Str. 14 · D-87776 Sontheim
telefon: 0049 (0) 8336 / 8054337 · mail: info@derschrei.com